Stoffabbau bei Emma – Blaue Tage (oder besser nur Stunden)

So wir starten dann mal auch auf den letzten Drücker wieder in den Stoffabbau. Die Sachen habe ich zusammen gerechnet eigentlich in nur 8 Stunden genäht (wenns hoch kommt).

Einmal ein Röckli nach dem Schnitt von Schnabelina. Mit Spitze noch aus Beständen von meiner Mama. Der Rock ist fürs kleine N. Und sie war heute morgen ganz begeistert und hat ihn gleich angezogen. Jetzt muss ich noch einige Leggins nähen, denn ohne ist es doch noch ein bisschen kalt.

Stoffabbau - blau Schnabelina Röckli

Dann ein Sitzkissen nach einer Anleitung von Pattydoo. Das hatte ich, man darf es garnicht schreiben, schon für Emmas letzten Stoffabbau zu geschnitten, nur zum Nähen habe ich es dann nicht mehr geschafft.

Stoffabbau - blau Sitzkissen pattydoo

Dann noch eine Kleinigkeit, ein fünfundvierzig Minuten Projekt für mich. Ein Schal der noch eien andere Funtkion hat als den Hals warm zu halten, aber das dann in drei Monaten.

Stoffabbau - blau Stillschal

Zu guter Letzt habe ich für unseren Eingangsbereich noch Vorhänge genäht. Noch sieht man keine bemerkenswerte Verkleinerung im Schrank, aber immerhin sind jetzt mal ein paar Meter Verschwunden

Stoffabbau - blau Vorhänge

Ich habe hier  ein paar schöne blaue Stoffe liegen, aber das wird für diesen Stoffabbau nix mehr. Na macht nichts. Nächte Woche ist grün dran. Da habe ich wirklich ein paar Stoffe im Schrank liegen und mein Jerseystapel wird ordentlich schrumpfen.

Liebe Grüße und bis nächste Woche, wieder auf den letzten Drücker, dann aber mit besserem Internet!

Es wid nix *heul*

Guten Abend Welt da draußen,

also man kann auf vieles verzichten. IN den letzten Monaten habe ich gemerkt, das man gut ohne einige Dinge im Leben klar kommt. Internet ist nur eins davon. Ich lebe gut ohne permanent online zu sein, aber jetzt so langsam hätte ich dann doch gerne mal wieder bequemen, regelmäßigen Zugang ins WWW. (Ach und Telefonanschluss wäre auch nett.)

Aber die Hoffnung stirbt zu letzt und dann wird hier hoffentlich wieder gebloggt was das Zeug hält!

Liebe Grüße