Das ist unser Haus

Jeden Tag werde ich nun einen Raum vorstellem. Mit Bildern, was drin ist und was wir gedenken zu tun. Heute nun mal erst eine Außenansicht:

Foto

Ja wer hätte es gedacht, das Haus ist grün! Diese Platten sin aus Eternit und irgendwann in der Zukunft werden wir sie entfernen. Und nun wird gleich ein bisschen kluggeschissen: Eternitplatten sind aus Asbest. Allerdings in gebundener Form und sind erst gefährlich wenn man sie zerbricht oder ansägt. Man kann eine Firma mit der Beseitigung beauftragen, muss man aber nicht. Ich habe mit zwei Familien gesprochen, die ebenfalls Eternitplatten hatten. Man kann sich sogenannte Bigbags besorgen und die Platten müssen dann zur richtigen Sammelstelle gebracht werden. Leider kostenpflichtig. Schon traurig, wenn man bedenkt, dass das Anbringen bestimmt nicht billig war und nun das entsorgen als Sondermüll ebenfalls Geld kostet. Auf jeden Fall wird im Zuge einer Außendämmung das Aussehen verändert werden. Die Fenster werden neu gemacht. Da haben wir allerdings noch kein Angebot vorliegen. Das Tor behalten wir samt Briefkasten und wird nur in 2015 einmal neu gestrichen. Wie man von Außen sieht, haben wir ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit. Darauf werde ich im Keller Post noch einmal genauer eingehen. Nur soviel: es ist ein beherrschbares Problem, dass sich schon auf dem Weg der Besserung befindet.

 

Fragen, Wünsche, Anregungen? Immer her damit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s