Die Zehnte – Nein! Ich hab ’nen Fußball drunter!

Hallo ihr Lieben,

ja, ja, wir sind immer noch daheim. Zum Glück hat sich meine Laune seit heute morgen wieder gebessert. Heute Morgen war ich einfach nur genervt! Seit gestern Abend um 20.00 Uhr hatte ich bis 2 Uhr so genannte „wilde Wehen“. Tja und dann auf einmal alles wieder weg. *muffel*

Das gleiche hatten wir schon vor zwei Wochen, nur das wir dann sieben Uhr morgens in die Klinik gefahren sind und wieder heimgeschickt wurden. Da soll mir noch einer sagen ich soll locker und ruhig bleiben! Da denkt man: “ja, jetzt endlich” und dann: NIX!

Außerdem ertrage ich die blöde Frage von Leuten nicht mehr: „Ach, ist es immer noch nicht da?“

Antwort: „Nein, ich habe mir ’nen Fußball drunter geschoben, weil ich mich mit dicken Bauch wohler fühle.“ Also bitte man sieht doch, dass das Baby noch drin ist! *kopfschüttel*

Na, auf jeden Fall fühlte ich mich heute Morgen wie vom Laster überfahren. Die, die schon ein Kind bekommen haben wissen ja auch wie sich Wehen anfühlen, da ist nix mit Erholung.

Zum Mittag gab es heute lecker Ente mit Rotkohl und Klößen. Die Reste werde ich mir morgen einverleiben. Danach hatte ich eine Stunde Mittagsschlaf. Sonst war heute nicht viel los. Doch, die Lindenstraße war spannend und amüsant, jetzt läuft der Tatort in der ARD. Also bis demnächst.

Ganz liebe Grüße an euch

Andrea, Florian und Muckelchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s